Fabelhaftes Langohr - Auf der Spur des Osterhasen

Regie: Herbert Ostwald
Kamera: Marc Eggers
WDR / arte

Nominierung ADOLF-GRIMME-PREIS 2003

Mobirise
Mobirise

DIVERSITY

Regie: Martina Huismann
Kamera/Produktion: Marc Eggers

2020 OFFICIAL SELECTION - Terni Film Festival - Popoli e Religioni, Rom (ITA)
2020 OFFICIAL SELECTION - Select Respect Film Festival, Thessaloniki (Grichenland)
2020 OFFICIAL SELECTION - Hilltop Film Festival of Diversity and Inclusion - Birmingham, Alabama, United States
2020 OFFICIAL SELECTION - UNICA Union International Du Cinéma - Birmingham (GB)
2020 WINNER OBELISK - DAFF 78. Deutsche Filmfestspiele - Erfurt
2020 BESTER FILM - Landesfilmfestival Region Rheinland in Düsseldorf
2020 SILVER MEDAL - BFF Bundesfilmfestival Schrobenhausen - Fiktionaler Film
2019 1. Platz - Siegburger Filmfest

Mobirise
Popoli
Respect
Hilltop
LFF2020
DAFF
BFF2020
LFF2020
LFF2020

FLYING DREAMS

Kamera und Regie: Marc Eggers

2019 Silber Medaille - Rheinisches Landesfilmfestival 2019
2019 Bronze Medaille - Bundesfilmfest FICTIONALER FILM in Schrobenhausen
2019 Ausgewählt - Internationale Filmfestspiele 2019 in Oberhausen

Mobirise
Mobirise
Mobirise
Mobirise

BACKSTAGE

Kamera und Regie: Marc Eggers

2018 Silber Medaille - Landesfilmfestival NRW Jülich
2018 Bester FILM -
BFF Bundesfilmfest Dokumentarischer Film Castrop-Rauxel
2018 Teilnahme - DAFF Deutsche Filmfestspiele in Rain am Lech

Eine Doku über ein Konzert des Musikers Seal.

Mobirise
Mobirise
Mobirise
Mobirise

AM ANFANG WAR DAS FEUER

Kamera und Regie: Marc Eggers

2017 Silbener Schmetterling - Bundesfilmfest NATUR in Blieskastel
2017 Teilnahme - DAFF Deutsche Filmfestspiele in Radolfzell

Mobirise
Mobirise
Mobirise

Verdacht Kindesmissbrauch - Der Justizskandal von Worms

Autor: Dorothea Hohengarten und Jutta Pinzler
Kamera: Marc Eggers
arte

WINNER - REGINO JUSTIZ PREIS 2009

Der bislang größte Prozess in der Bundesrepublik Deutschland wegen Kindesmissbrauchs - bei dem am Ende alle Angeklagten freigesprochen wurden. „Der Film macht den Betrachter nachdenklich. Er kann dazu führen, dass auch langjährig tätige Juristen ihr Handeln noch einmal überdenken“, so Rechtsanwalt Wolfgang Ferner in seiner Laudatio. „Allein dies ist schon ein Grund, weshalb der Film nicht nur empfehlenswert ist, sondern zu einer Pflichtveranstaltung für alle forensisch tätigen Juristen gemacht werden sollte.“
Kurz vor Ende der Dreharbeiten (im November 2007) begann die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern gegen den Heimleiter zu ermitteln, unter dessen Schutz die Kinder seit 1993 standen. Der Verdacht gegen ihn: sexueller Missbrauch von Kindern.

Mobirise
Mobirise

TODESZONE

Kamera und Regie: Marc Eggers

2015 Winner BESTER FILM - Siegburger Filmfest
2016 Silber Medaille - Rheinisches Landesfilmfestival 2016
2016 Silber Medaille - BFF Bundesfilmfest Reportage

Eine kleine Gruppe von Paraglydern versuchte 2011 das schier Unmögliche.
Angeführt von dem Extremsportler Mike Küng wollten Sie mit Ihren
Gleitschirmen über den Mount Everest fliegen.

Mobirise
Mobirise
Mobirise
Mobirise